Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:21 Uhr

Familie in Düsseldorf mit Schweinegrippe infiziert

Familie in Düsseldorf mit Schweinegrippe infiziertDüsseldorf. Erstmals ist in Deutschland ein Kind an Schweinegrippe erkrankt. Eine Sechsjährige aus Düsseldorf sei mit dem neuartigen Virus infiziert, ebenso seine Eltern, sagte ein Sprecher der Stadt. Eine weitere vierjährige Tochter des Paares sei gesund. In Deutschland stieg die Zahl der Fälle damit auf 17

Familie in Düsseldorf mit Schweinegrippe infiziertDüsseldorf. Erstmals ist in Deutschland ein Kind an Schweinegrippe erkrankt. Eine Sechsjährige aus Düsseldorf sei mit dem neuartigen Virus infiziert, ebenso seine Eltern, sagte ein Sprecher der Stadt. Eine weitere vierjährige Tochter des Paares sei gesund. In Deutschland stieg die Zahl der Fälle damit auf 17. dpaDreijährige ersteigert Bagger im Internet Wellington. Die Dreijährige wollte Bagger spielen - und ersteigerte sich ein echtes Gerät im Internet. Die Eltern der pfiffigen Neuseeländerin trauten ihren Augen nicht, als sie die E-Mail über den erfolgreichen Einkauf sahen: Ihre Tochter hatte schlappe 20 000 neuseeländische Dollar geboten - 8700 Euro. "Es war der Schock meines Lebens", sagte Mutter Sarah Quinlan. dpaFranzösische Polizei führt Kinder an Schule abBordeaux. Mit ihrem harten Vorgehen gegen Schulkinder hat die Polizei im südwestfranzösischen Floirac für Empörung gesorgt: Die Beamten fingen zwei mutmaßliche Fahrraddiebe nach dem Unterricht am Schultor ab und nahmen sie ohne Wissen der Eltern mit auf die Wache. Die größte Lehrergewerkschaft kritisierte den Einsatz als "schockierend"; Innenministerin Michèle Alliot-Marie kündigte eine Untersuchung an. afpWildschweine lehren Camper das FürchtenNeunkirchen. Eine Rotte grunzend-schmatzender Wildschweine hat zwei 15 Jahre alten Camper in Nordrhein-Westfalen das Fürchten gelehrt. Die beiden Jungen hatten in der Nacht zum Freitag ihr Zelt in einem Wald aufgeschlagen, teilte die Polizei mit. Doch gegen Mitternacht kam das Grauen: Mehrere Wildschweine gesellten sich zu den Campern und versetzten sie dermaßen in Angst und Schrecken, dass die Jungen den Notruf wählten. Beamte rückten aus und brachten die Erschrockenen in Sicherheit. dpa