| 00:00 Uhr

Drogeriemarkt dm ruft Kinderteller zurück

Münster. Jackpot-Gewinner kassiert 41,5 Millionen Der Gewinner des Eurojackpots vom Wochenende in Höhe von 41,5 Millionen Euro hat sich bei Westlotto in Münster gemeldet. Den Spielschein hatte der Gewinner im Bergischen Land abgegeben, teilte Lotto-Sprecher Axel Weber gestern mit. dpa

Der Glückliche erhält einen der höchsten Lotteriegewinne bislang in Deutschland.

Razzia bei Hells Angels auf Mallorca


Bei einer Großrazzia auf Mallorca gegen die "Hells Angels" hat die spanische Polizei zahlreiche Mitglieder der Rocker-Gang festgenommen. Laut "Spiegel Online" ging den Fahndern auch der Ex-Chef des Hannoveraner "Hells-Angels"-Ablegers, Frank Hanebuth, ins Netz. Zwei Mitarbeiter des LKA Niedersachsen waren am Einsatz beteiligt, hieß es. Es habe Hinweise gegeben, dass Mitglieder des aufgelösten Hannoveraner Charters nach Mallorca abgewandert seien.

Vier Tote durch Hitzewelle in New York

Durch die jüngste Hitzewelle in New York sind mindestens vier Menschen gestorben. Wie die Gesundheitsbehörden der Metropole an der Ostküste der USA am Montag (Ortszeit) mitteilten, starben die Senioren am Freitag und Samstag, als die Temperaturen auf bis zu 42,7 Grad Celsius angestiegen waren.

Drogeriemarkt dm ruft Kinderteller zurück



Die Drogeriemarktkette dm ruft den Kinderteller "So lecker! Italienischer Nudelauflauf mit buntem Gemüse" der Marke babylove zurück. In vier dieser Gerichte für Kinder ab einem Jahr seien Plastikteile gefunden worden, teilte das Unternehmen mit. Betroffen seien die Produkte mit der Mindesthaltbarkeit 29. April 2014.