Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Deutscher in Ägypten von Hai getötet

Marsa Alam. Agentur

Artenreichtum und die Aussicht auf Großfische: Gerade Taucher steuern im Roten Meer gerne die Küste zwischen Al-Kusair und dem beliebten Touristenort Marsa Alam im südlichen Ägypten an. In dieser Region wurde nun ein Deutscher von einem Hai getötet. Wie Behörden mitteilten, biss der Raubfisch dem 53-Jährigen den Fuß ab. Der Mann sei noch vor dem Transport ins Krankenhaus gestorben. Gewöhnlich sind Hai-Attacken im Roten Meer sehr selten.