| 10:14 Uhr

Comic Con im April
So viel kostet Sie ein Selfie mit Charlie Sheen

 Charlie Sheen (Archivfoto).
Charlie Sheen (Archivfoto). FOTO: ap
Charlie Sheen ist der Stargast auf der Comic-Messe am 13. und 14. April. Wer ein Autogramm und ein Selfie mit dem Schauspieler will, muss allerdings tief in die Tasche greifen. Auch weitere Serien-Stars sind in Dortmund zu Gast.

Wer sich auf der German Comic Con in Dortmund am 13. und 14. April mit Charlie Sheen (“Two and a Half Men“) ablichten lassen will, muss dafür 100 Euro bezahlen. Genauso teuer ist ein Autogramm – das kostet bereits im Vorverkauf 100 Euro, vor Ort kommen in der Westfalenhalle noch einmal zehn Euro hinzu. Das berichtet das Online-Portal „Der Westen“.


Sheen, der in der Vergangenheit auch durch Drogenexzesse aufgefallen war, ist der Stargast bei der Frühjahrsveranstaltung der Comic Con, die seit 2015 in Deutschland stattfindet. Im vergangenen Jahr war bereits Chuck Norris zu Gast.

Im April werden außerdem auch Jason Isaacs (spielt Lucius Malfoy in “Harry Potter“), Lee Majors (“Ein Colt für alle Fälle“), Ex-Wrestler (“Diesel“) und Schauspieler Kevin Nash sowie Tom Payne, Seth Gilliam und Robin Lord Taylor aus der Serie „The Walking Dead“ vor Ort sein. Autogramme und Fotos mit diesen Stars kosten die Fans 40 bis 60 Euro.



Die Comic Con gilt traditionell auch als Treffpunkt für die Cosplay-Szene. Jährlich werden die besten Verkleidungen ausgezeichnet.

Parallel findet auch das „Weekend of Hell“ statt. Hier dreht sich alles um das Horror-Genre. Unter anderem treten dort Action-Star Dolph Lundgren und Saw-Darsteller Tobin Bell auf. Auch hier kosten Autogramme und Selfies bis zu 90 Euro.

(cpas)