| 20:31 Uhr

Der Fall Amanda Knox
Amanda Knox will sich nicht mehr erklären

Seattle.

() Die in einem Justizkrimi in Italien wegen Mordes zunächst verurteilte und dann freigesprochene US-Amerikanerin Amanda Knox (30) ist es leid, vor anderen ihre Unschuld zu beteuern. „Ich habe nicht das Gefühl, dass das meine Aufgabe ist. Meine Aufgabe ist es, mein Leben zu leben und mich von dem zu erholen, was mir zugestoßen ist“, sagte Knox der Zeitschrift „Rolling Stone“. Ihr war vorgeworfen worden, 2007 während eines Studienaufenthalts in Italien gemeinsam mit ihrem damaligen Freund die britische Austauschstudentin Meredith Kercher ermordet zu haben.