| 20:07 Uhr

Ein Foto von Carla Bruni-Sarkozy (Foto: dpa) halbnackt im Bett wird am 4. Juni in Berlin versteigert. Pamela Hansons Schwarz-Weiß-Aufnahme von 1994 wird laut der Internetseite des Auktionshauses Villa Grisebach schätzungsweise für 2500 bis 3500 Euro den B

Ein Foto von Carla Bruni-Sarkozy (Foto: dpa) halbnackt im Bett wird am 4. Juni in Berlin versteigert. Pamela Hansons Schwarz-Weiß-Aufnahme von 1994 wird laut der Internetseite des Auktionshauses Villa Grisebach schätzungsweise für 2500 bis 3500 Euro den Besitzer wechseln. Titel des Fotos: "Carla Bruni in Bed"

Ein Foto von Carla Bruni-Sarkozy (Foto: dpa) halbnackt im Bett wird am 4. Juni in Berlin versteigert. Pamela Hansons Schwarz-Weiß-Aufnahme von 1994 wird laut der Internetseite des Auktionshauses Villa Grisebach schätzungsweise für 2500 bis 3500 Euro den Besitzer wechseln. Titel des Fotos: "Carla Bruni in Bed". dpa


In der Affäre um sein unklares Verhältnis zu einer 18-Jährigen gibt sich Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi des Rückhalts der Bevölkerung sicher: "Alle Italiener werden hinter mir stehen", sagte er in einem gestern in Rom veröffentlichten Interview dem US-Fernsehsender CNN. Die Anschuldigungen würden "wie ein Bumerang auf die zurückfallen, die sie erhoben haben". Die Affäre Noemi beherrscht seit Wochen die italienischen Zeitungen. Berlusconis Ehefrau Veronica Lario hatte vor drei Wochen angekündigt, dass sie wegen der anhaltenden Schwäche ihres 72-jährigen Mannes für junge Frauen die Scheidung wolle. afp