| 20:28 Uhr

Totes Baby in Brunnen entdeckt
Affe soll ein 15 Tage altes Baby verschleppt haben

Talabasta. In Indien soll ein Affe ein Baby verschleppt haben – mit tödlichen Folgen. Die Leiche des 15 Tage alten Jungen wurde am Sonntag in einem Brunnen im ostindischen Dorf Talabasta entdeckt, wie die Polizei gestern mitteilte. dpa

Ein Affe hatte sich das Kind den Angaben zufolge am Samstag geschnappt, als es neben seiner Mutter schlief, und war mit ihm davon gelaufen. So hat es die Mutter geschildert, und die Behörden werteten dies als glaubhaft. Rund 2000 Bewohner des Ortes suchten das Baby, bis Angehörige es fanden. Der Affe könne das Kind fallen gelassen haben, sagte ein Polizeisprecher.