Heusweiler: Ortsrat fordert Geld für Clubheim

Heusweiler : Ortsrat fordert Geld für Clubheim

Kutzhofs Fußballclub soll Mittelpunkt seines Vereinslebens erneuern können.

Der Ortsrat im Heusweiler Ortsteil Kutzhof bittet Gemeindeverwaltung und Gemeinderat, Geld für notwendige Baumaßnahmen in den Heusweiler Doppelhaushalt 2019/2020 einzustellen. So sollen, geht es nach dem Ortsrat, 82 000 Euro fließen, damit der FC Kutzhof einen Ausweich- und Trainingsplatz neben seinem Naturrasenplatz bauen kann. Weitere 121 682 Euro sollen in den Haushalt eingestellt werden, damit der Fußballclub sein rund 40 Jahre altes Clubheim sanieren lassen kann. Erneuerte Sanitäranlagen schlügen mit 22 835 Euro zu Buche, die Erneuerung der Heizung mit 6664 Euro, die des Daches mit 22 300 Euro, und in die Erneuerung der Elektrik flössen 9280 Euro sowie in Fliesenarbeiten 36 866 Euro und in Verputzarbeiten 23 704 Euro.

Die Gemeinde Heusweiler würde das Sanierungsvorhaben nur 45 000 Euro kosten, denn die Sportplanungskommission würde sich mit 23 370 Euro, das Innenministerium mit 45 000 Euro beteiligen. Der FC Kutzhof müsste 8310 Euro zahlen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung