| 20:53 Uhr

Internet
Online-Programm kann bei Depressionen helfen

Leipzig. (np) Patienten mit leichten bis mittelschweren Depressionen können von einer Onlinehilfe profitieren, wenn sie dieses Programm zusätzlich zur Behandlung bei ihrem Hausarzt absolvieren, berichten Wissenschaftler der Uni Leipzig.

Sie testeten das Programm Moodgym, das auf Techniken der kognitiven Verhaltenstherapie basiert, in einer Studie mit 647 Teilnehmern aus 112 Hausarztpraxen. Das Programm könne die ärztliche Behandlung nicht ersetzen, helfe aber, die Symptome einer Depression zu mindern.


www.moodgym.de