Noswendel Wadern wahrt Chance

Noswendel Wadern wahrt Chance

SV Wahlen-Niederlosheim – SSV Überherrn 2:0 (1:0). Der SVW kam auf glanzlose Weise zum ersten Sieg im neuen Jahr. In Hälfte eins verpasste Wahlen eine höhere Führung, im zweiten Abschnitt vergab Fabian Hein zudem einen Elfmeter.

Dennoch reichte es zum Sieg gegen das Schlusslicht. Tore: 1:0 Marvin Schillo (27.), 2:0 Nico Portz (88.).

FC Noswendel Wadern – 1. FC Reimsbach 4:1 (1:0). Wie im Hinspiel siegte der FC mit 4:1 und konnte sich dabei speziell auf seine Stärke nach Standards verlassen. Die ersten drei Tore resultierten alle aus ruhenden Bällen. Die Gastgeber wahrten so ihre Aufstiegschancen. Tore: 1:0 Alexander Neu (35.), 2:0 Dominik Holz (48.), 3:0 Alexander Neu (55., Foulelfmeter), 3:1 Kazuma Sakamoto (62.), 4:1 Marcel Lorig (90.).

FC Brotdorf – SG Perl-Besch 1:2 (0:1). Brotdorf zeigte die schwächste erste Hälfte vor eigenem Anhang in dieser Saison und musste nach zehn Partien ohne Niederlage die erste Pleite hinnehmen, weil der FC nach dem Seitenwechsel seine Chancen nicht zu nutzen wusste. Tore: 0:1 Sven Schmitz (18.), 0:2 Marius Becker (52., Foulelfmeter), 1:2 Tom Schreiner (59.).

FV Siersburg – FSG Bous 1:0 (1:0). In der umkämpften Partie hätte Bous selbst früh vorlegen können, was dann aber Siersburgs Maurice Josten per Kopf vorbehalten war. Da waren acht Minuten gespielt und es blieb beim 1:0 bis zum Ende. Tore: 1:0 Maurice Philippe Josten (17.).

FSV Hemmersdorf – 1. FC Riegelsberg 4:0 (2:0). Der FSV strebt weiter mit Macht raus aus dem Tabellenkeller. Gegen den FCR feierte Hemmersdorf dank der Doppelpacker Marco Klein und Emrah Avan den dritten Zu-Null-Sieg binnen zwölf Tagen. Tore: 1:0 Marco Klein (8.), 2:0 Emrah Avan (29.), 3:0 Emrah Avan (57.), 4:0 Marco Klein (62.).

SC Reisbach – SC Großrosseln 4:2 (2:1). Der SCR kam letztlich zu einem verdienten Sieg gegen Großrosseln, machte sich mit einer schwachen Chancenverwertung das Leben aber unnötig schwer. Tore: 1:0   (25., Eigentor), 1:1 Milad Bayat (34.), 2:1 Niklas Müller (40.), 3:1 Marc Christian Kraml (72.), 3:2 Michael Eiloff (80.), 4:2 Christian Houy (90., FE).

FV Bischmisheim – SV Saar 05 II 5:1 (3:1). In der Phase um den Ausgleich der Gäste (17.) geriet der Tabellenführer etwas in die Bredouille, fing sich dann aber noch vor der Pause und ließ nach dem Seitenwechsel nichts mehr anbrennen. Tore: 1:0 Christopher Schmitt (6.), 1:1 Maximilian Kassel (17.), 2:1 Christoph Fuhr (26.), 3:1 Eric Fuhr (37.), 4:1 Eric Fuhr (46.), 5:1 Dominik Merk (60.).

SV Ritterstraße – SV Losheim abgesetzt.