| 20:17 Uhr

Leserbrief ausländische Fachkräfte
Flüchtlinge locken oder doch nicht?

„Deutschland öffnet Grenzen für Fachkräfte“, SZ vom 21. November

Lockerungen der Regeln für Ausländer aus nicht EU-Staaten soll das neue Einwanderungsgesetz enthalten. Dies betrifft große Teile von Fachkräften aus Ländern, deren Bewohner aus wirtschaftlichen Gründen flüchten. Einerseits will die Politik dort Milliarden investieren, um den Flüchtlingsstrom Richtung Deutschland zu reduzieren, andererseits lockt man die wenigen Fachkräfte dieser Länder mit einem neuen Einwanderungsgesetz in die BRD. Wer soll in diesen Ländern diese Investitionen, finanziert durch Steuergeld, umsetzen? Typisch Politiker und, wenn es nicht so traurig wäre, zum Totlachen.