Neuer Interessent für Karstadt-Warenhäuser aufgetaucht

Neuer Interessent für Karstadt-Warenhäuser aufgetaucht

Essen. Für die Karstadt-Warenhäuser hat nach Metro ein weiteres Unternehmen Interesse angemeldet. Der Essener Shopping-Center-Betreiber Mfi ist an einigen Karstadt-Filialen des angeschlagenen Arcandor-Konzerns interessiert, bestätigte das Unternehmen gestern einen Bericht des "Handelsblatts". Die Zahl der Interessenten an Karstadt-Häusern ist damit auf drei gestiegen

Essen. Für die Karstadt-Warenhäuser hat nach Metro ein weiteres Unternehmen Interesse angemeldet. Der Essener Shopping-Center-Betreiber Mfi ist an einigen Karstadt-Filialen des angeschlagenen Arcandor-Konzerns interessiert, bestätigte das Unternehmen gestern einen Bericht des "Handelsblatts". Die Zahl der Interessenten an Karstadt-Häusern ist damit auf drei gestiegen. Eine auch an Hertie-Filialen interessierte Investoren-Gruppe will sich zusätzlich um kleinere Häuser bemühen. Das könnten Kaufhäuser sein, die Metro nicht mit der Tochter Kaufhof zusammenlegen will. Metro-Chef Eckhard Cordes will 60 der 91 Karstadt- Filialen übernehmen und zu einer neuen Warenhauskette verschmelzen. dpa