| 00:00 Uhr

Neue und Alte Vokal- und Instrumentalmusik in der Johanneskirche

Saarbrücken. Unter dem Titel "Klaus Huber zum 90. Geburtstag" lädt das Saarbrücker Vokal- und Instrumental-Ensemble "La rosa dei venti" am Freitag, 6. März, um 20 Uhr zum Konzert in die Johanneskirche ein. Unter Leitung von Lutz Gillmann erklingt die "Kleine deutsche Messe" des Schweizer Komponisten Klaus Huber (als erste Wiederaufführung der Originalfassung seit der Uraufführung 1969), das "Te deum laudamus deutsch" (1956) nach Thomas Müntzer und die Kammermusik "Auf ruhige Nacht-Zeit" (1958) nach Worten von Catharina von Greiffenberg. Stefan Uhrmacher

Dazu sind Auszüge aus der Missa Prolationum des flämischen Frührenaissance-Meisters Jehan Ockeghem, Orgelmusik von Huber und Reinhold Finkbeiner (1929 bis 2010) und die Uraufführung eines Werks der Saarbrücker Kulturförderpreisträgerin Kathrin Denner angekündigt. Der Eintritt ist frei.