Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:08 Uhr

Leserbrief Minister Schmidt und Glyphosat
Neue Groko soll nur Posten sichern

Lage der SPD

Wie tief muss das Selbstbewusstsein einer einst stolzen Partei gesunken sein, wenn sie sich diese Missachtungen gefallen lässt. Ich hätte erwartet, dass nachdem Eklat von Minister Schmidt die SPD sofort die Gespräche mit der CDU ausschließt. Merkel hat die SPD fast zur Bedeutungslosigkeit herabgewürdigt und den Stolz der ältesten Partei Deutschlands gebrochen, sie der Lächerlichkeit preisgegeben. Und diese Partei will nun wieder die BRD mitregieren. Armes Deutschland! Kommt es zur Groko, ist das wenig ruhmreiche Ende der SPD abzusehen. Den Befürworten der  erneuten Groko geht es nur um ihre Posten.