Neue Durchsuchung wegen Skandal im Saar-Sportverband

Jetzt auch Betrugsverdacht : Neue Durchsuchung wegen Skandals im Saar-Sportverband

Auf Anordnung eines Richters hat die Staatsanwaltschaft Dienst- und Privaträume von Lothar Altmeyer, Präsident des Saarländischen Leichtathletik-Bundes, durchsuchen lassen. Gegen das LSVS-Präsidiumsmitglied, zugleich Leiter des Sportzweiges des Rotenbühl-Gymnasiums in Saarbrücken, wird wegen Betrugs- und Untreue-Verdachts sowie wegen Vorteilsgewährung ermittelt.

Er soll unter anderem Rechnungen über Autos, Elektronik, Fachliteratur und Reisen beim LSVS abgerechnet haben, obwohl diese möglicherweise seinem privaten oder schulischen Bereich zuzurechnen seien.

Mehr von Saarbrücker Zeitung