| 20:34 Uhr

Leserbrief Helmut Becker
Nazi-Glocke gehört zur Geschichte

Hitler-Aufschrift in Herxheim

Bei der Forderung von Ronald Becker, die in Herxheim seit 1934 läutende Glocke wegen ihrer Aufschrift entfernen zu lassen, stellt sich die Frage: Ist es möglich, dass ein gesundes Gehirn eine solche Idee ersinnen kann? Nach der Forderung darf man zumindest am Wissen des Zusammenhangs der Vergangenheit und der Gegenwart zweifeln. Das heutige Ministerium für Arbeit und Soziales zog ins ehemalige Propagandaministerium. Die Hochschule für Musik und Theater in München war bis 1945 der Führerbau usw. Aber all das ändert nichts an der Tatsache, dass Adolf Hitler zu unserer Geschichte gehört, ob es uns gefällt oder nicht.


Helmut Becker, Saarbrücken