Nachwirkungen der Krise

Nachwirkungen der Krise

Meinung:

Nachwirkungen der Krise

Von SZ-RedakteurJoachim Wollschläger

Dass die Sparkassen versuchen, Saarländer stärker für Aktienanlagen zu begeistern, ist verständlich. Leicht wird es allerdings nicht. Denn die Politik hat mit Quellensteuer und Aufheben der Spekulationsfrist Aktien für Kleinanleger eher unattraktiv gemacht. Außerdem wirkt noch immer der Schock der Blase der Jahrtausendwende nach, als auch Unkundige blind in Aktien investiert haben. Wer einmal viel Geld verloren hat, greift so schnell nicht wieder zu.