ZF trennt sich von Geschäftsfeldern

Auto-Industrie : ZF trennt sich von Geschäftsfeldern

() Der Autozulieferer ZF trennt sich von seinem Geschäftsfeld mit Fahrzeugbediensystemen. Die Sparte werde von dem in Hongkong ansässigen Unternehmen Luxshare erworben, teilte ZF mit. Auch der Bereich Radio Frequency Electronics gehe an die Hongkonger Firma. Über den Preis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Für die beiden Sparten arbeiten bislang rund 6000 Mitarbeiter. Sie produzieren unter anderem Schalter, Bedienfelder, Klimasteuerungen sowie Lenkradsperren.