1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Chefposten wieder besetzt: Zema hat neuen Geschäftsführer

Chefposten wieder besetzt : Zema hat neuen Geschäftsführer

Andreas Noss ist neuer kaufmännischer Geschäftsführers am Zema, dem Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik in Saarbrücken. Der 45-jährige tritt die Nachfolge von Jochen Flackus an, der als parlamentarischer Geschäftsführer der Linken-Fraktion im Landtag tätig ist.

Wirtschaftsingenieur Noss steht gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Geschäftsführer Professor Rainer Müller an der Spitze des Zema, wie das Zentrum mitteilte. Noss war zuvor 18 Jahre lang für die Bosch-Gruppe im Saarland tätig. Das Zema betreibt anwendungsorientierte Forschung in Zusammenarbeit mit der Industrie. Gesellschafter sind das Saarland (60 Prozent), die Saar-Universität und die Hochschule für Technik und Wirtschaft (je 20 Prozent). Das Zema hat nach eigenen Angaben 115 Mitarbeiter.