Flugverkehr: Zahl der Flugausfälle mehr als verdoppelt

Flugverkehr : Zahl der Flugausfälle mehr als verdoppelt

Im ersten Halbjahr sind deutlich mehr Flüge ausgefallen oder haben sich verspätet als im Vorjahreszeitraum. Wie das Schadensersatz-Portal Airhelp am Dienstag mitteilte, haben deutsche Fluggäste dadurch Anspruch auf insgesamt 417 Millionen Euro Entschädigung.

Im ersten Halbjahr 2017 hätten ihnen rechnerisch nur 157 Millionen Euro zugestanden. Lag die Zahl der Ausfälle damals bei 3920, waren es dieses Jahr 9660.Eine finanzielle Entschädigung für Passagiere gibt es ab einer Verspätung von mehr als drei Stunden am Zielort, wenn die Fluggesellschaft schuld ist. Viele Reisende forderten ihre Entschädigung aber nicht ein oder würden zu Unrecht abgewiesen, erklärte Dirk Busse von Airhelp.