Wirtschaftsministerium informiert über 1000 Euro Meisterbonus

Saar-Wirtschaftsministerium : Anträge für Meisterbonus können gestellt werden

Meister, Fachwirte und weitere Absolventen bestimmter Fortbildungsprüfungen können ab sofort den Aufstiegsbonus („Meisterbonus“) in Höhe von 1000 Euro beantragen. Das teilte das saarländische Wirtschaftsministerium mit.

Antragsberechtigt sind Absolventen von (Aufstiegs-)Fortbildungen im gewerblich-technischen, kaufmännischen und landwirtschaftlichen Bereich, heißt es in der Mitteilung weiter. Der Abschluss müsse dem so genannten DQR-Niveau 6 oder 7 zugeordnet worden sein. Die Prüfung müsse außerdem vor der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer oder der Landwirtschaftskammer des Saarlandes nach dem 1. Januar 2018 erfolgreich abgelegt worden sein. Außerdem müsse einer dieser Kammern das Prüfungszeugnis ausgestellt haben. Werde die jeweilige Prüfung im Saarland nicht angeboten, müsse sie vor einer Kammer in einem anderen Bundesland abgelegt werden. Außerdem werde staatlich geprüften Technikern, die ihre Prüfung erfolgreich im Saarland abgelegt haben, der Aufstiegsbonus gewährt.

www.saarland.de/

aufstiegsbonus.htm

Mehr von Saarbrücker Zeitung