1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Wichtiger Etappensieg für die Stahlindustrie

Wichtiger Etappensieg für die Stahlindustrie

Es zeigt sich immer mehr, dass der gemeinsame Kampf der deutschen Stahlunternehmen mit ihren Vorständen, Mitarbeitern, Betriebsräten, Gewerkschaften und der Politik gegenüber der EU-Kommission in Brüssel erfolgreich ist. Dass sich eine so große Bewegung der Menschen zu Gunsten des Erhalts der Stahl-Standorte formiert hat, lässt Brüssel nicht mehr unbeindruckt. Dort sieht man: Stahl hat eine Lobby. Die Beschlüsse des EU-Parlaments zum Emisionshandel ab 2021 gehen in die richtige Richtung, sind aber erst ein Etappensieg. Der Kampf muss weitergehen, bis auch EU-Umweltministerat und EU-Kommission die Weichen auf Grün stellen. Fest steht, dass die Zukunft der Stahlindustrie wieder ein Stück sicherer ist.