Weniger Besucher bei Berliner Urlaubsmesse ITB

Weniger Besucher bei Berliner Urlaubsmesse ITB

(dpa) Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) ist am Sonntagabend auf dem Berliner Messegelände zu Ende gegangen. Weil an den Berliner Flughäfen zeitweise gestreikt worden war, seien mit 109 000 Fachbesuchern weniger Menschen gekommen als in den Vorjahren, teilten die Veranstalter mit. Mehr als 10 000 Aussteller und 184 Urlaubsregionen hatten sich fünf Tage lang an mehr als 1000 Ständen in den Hallen am Funkturm präsentiert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung