Weihnachtsbäume werden 2018 nicht knapp und nicht teurer

25 Millionen Bäume im Handel : Preise für Weihnachtsbäume bleiben stabil

Die meisten Menschen kaufen am liebsten direkt beim Erzeuger. Bundesweit kommen bis zu 25 Millionen Bäume in den Handel.

Weihnachtsbäume sind zurzeit nicht teurer als im vergangenen Jahr. Für einen Meter Nordmanntanne müssen Kunden zwischen 18 und 23 Euro zahlen, sagte Martin Rometsch vom Bundesverband der Weihnachtsbaumerzeuger. Erkennbar sei ein Trend zur Regionalität, also zum Kauf direkt beim Erzeuger. Bundesweit werden jedes Jahr geschätzt 23 bis 25 Millionen Weihnachtsbäume verkauft. Die lange Trockenheit in Deutschland hat nach Einschätzung von Rometsch bundesweit etwa 30 Prozent des jüngsten Weihnachtsbaumjahrgangs vernichtet. Regional sei das aber sehr unterschiedlich und müsse nicht zwangsläufig zu und hohen Preisen führen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung