Wegen Pilotenstreiks fielen bei British Airways erneut fast alle Flüge aus

Streik : British Airways erneut lahmgelegt

Wegen eines massiven Pilotenstreiks hat die britische Fluggesellschaft British Airways den zweiten Tag in Folge nahezu alle Verbindungen von und nach Großbritannien gestrichen.

In einer zum Vortag identischen Erklärung hieß es am Dienstag, die Fluggesellschaft müsse fast 100 Prozent ihrer 850 täglichen Verbindungen streichen. Betroffen waren erneut mehr als 100 000 Passagiere. Die Pilotengewerkschaft Balpa hatte bereits für Montag zu einem Ausstand aufgerufen, auch da wurden fast alle Flüge gestrichen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung