1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Union kritisiert Gabriels Attacke gegen Deutsche Bank

Union kritisiert Gabriels Attacke gegen Deutsche Bank

Die Kritik von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD ) an der Deutschen Bank hat in der Union für Unmut gesorgt. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Hans Michelbach wies Gabriels Äußerungen als kontraproduktiv zurück. "Als deutscher Wirtschaftsminister hat man die Aufgabe, den deutschen Wirtschaftsstandort zu fördern und nicht einzelne Marktteilnehmer schlechtzureden", sagte Michelbach dem "Handelsblatt". Gabriel hatte kritisiert, "dass die Bank, die das Spekulantentum zum Geschäftsmodell gemacht hat, sich jetzt zum Opfer von Spekulanten erklärt". Deutsche-Bank-Chef John Cryan hatte Spekulanten für den Absturz des Börsenkurses verantwortlich gemacht.