1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Ulrich Klaus Becker ist neuer Vizechef des ADAC

Hauptversammlung : Ulrich Klaus Becker ist neuer Vizechef des ADAC

Der durch eine Krise gefahrene ADAC hat einen neuen Vizechef. Der bisherige Vizepräsident für Verkehr, Ulrich Klaus Becker, wurde bei der Hauptversammlung am Samstag auf dem Nürburgring zum Stellvertreter von Clubpräsident August Markl gewählt.

Fast 38 Prozent der rund 240 Delegierten der 18 Regionalclubs stimmten allerdings gegen den Juristen, gut 62 Prozent für ihn. Er war einziger Kandidat. Becker könnte in zwei Jahren die Nachfolge des jetzt 70-jährigen Markl antreten. Bei der Hauptversammlung verweigerte fast jeder dritte der Delegierten (31,5 Prozent) dem bisherigen Präsidium die Entlastung.