Uber streicht 400 Stellen im Marketing, jeder dritte Job betroffen

Stellenabbau beim Fahrdienstvermittler : Uber streicht jeden dritten Job im Marketing

Der Fahrdienst-Vermittler Uber streicht rund 400 Jobs im Marketing – das ist in etwa jede dritte Stelle in dem Bereich. Der Abbau wurde in einer internen Mitteilung mit einer Neuordnung des Marketing-Teams begründet.

Uber hat nach jüngsten Angaben insgesamt rund 24 500 Mitarbeiter, knapp die Hälfte davon in den USA. Der Konzern schreibt weiterhin Verluste.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung