Trump schimpft auf die hohen Zinsen der US-Notenbank Fed

Zu hohe Zinsen : Trump beschimpft US-Notenbank

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat die Geldpolitik der US-Notenbank Fed abermals scharf kritisiert. „Sie haben keine Ahnung“, schrieb Trump am Dienstag auf Twitter mit Blick auf die Zentralbanker.

Der Leitzins der Fed sei „viel zu hoch“, monierte der Präsident. Hinzu komme eine „lächerliche“ quantitative Straffung. Damit zielt Trump auf die bis Herbst laufende Reduzierung der Notenbankbilanz, die für sich genommen wie eine vorsichtige geldpolitische Straffung wirkt. Trump stört sich auch am starken Dollar, der die USA gegenüber anderen Ländern benachteilige.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung