Toll-collect bleibt im Besitz des Bundes

Staatsunternehmen : Bund behält Maut-Betreiber Toll Collect

Die Lkw-Maut auf Autobahnen und Bundesstraßen bleibt in staatlicher Regie und wird nicht wieder an einen privaten Anbieter vergeben. Der direkte Betrieb durch den Bund sei unter den aktuellen Rahmenbedingungen wirtschaftlicher, sagte Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) gestern.

Die 2016 gestartete Suche nach einem neuen Anbieter wurde deswegen gestoppt, und die Betreibergesellschaft Toll Collect soll jetzt dauerhaft in Bundesbesitz bleiben. Vor einer eigentlich geplanten erneuten Vergabe an einen privaten Anbieter hatte unter anderem der Bundesrechnungshof gewarnt.

„Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass der Bund einen sicheren Mautbetrieb in Eigenregie gewährleisten kann“, sagte Scheuer. SPD-Fraktionsvize Sören Bartol sagte, die Lkw-Maut sei die wichtigste Einnahmequelle für Erhalt und Ausbau der Straßen. Der Bund hatte Toll Collect – ein Gemeinschaftsunternehmen von Daimler, Telekom und dem französischen Autobahnbetreiber Cofiroute – nach Auslaufen des Betreibervertrags am 1. September 2018 übernommen.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung