1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Thomas Lutze fordert neuen Anbieter für Berlin-Flüge

Andere Airline gefordert : Linke schimpft auf Air Berlin

(red) Der saarländische Linken-Bundestagsabgeordnete Thomas Lutze hat die  Landesregierung aufgefordert, die Verträge mit Air Berlin zu kündigen und einen neuen Anbieter für die Strecke Saarbrücken-Berlin zu beauftragen.

In den vergangenen acht Tagen seien wieder zahlreiche Verbindungen ausgefallen. Die meisten Flüge, die stattfanden, hätten ein bis zwei Stunden Verspätung gehabt. Ursachen seien Personalmangel und Fehlplanungen bei der Fluggesellschaft gewesen. „„Air Berlin gefährdet mit ihrem Dilettantismus den Wirtschaftsstandort Saarland“, schimpfte Lutze. Spätestens bis Ende der Schulferien müsse ein kompetenter Anbieter gefunden sein. „Dass es mittlerweile zum Glücksspiel geworden ist, ob überhaupt ein Flieger geht, ist unzumutbar.“