Studienstiftung fördert Studenten mit Bezug zum Steinkohlebergbau

Förderung : Stipendien für Steinkohlebergbau

Die Studienstiftung Saar vergibt zusammen mit der RAG-Stiftung 20 Stipendien an Studierende der Universität des Saarlandes. Gefördert werden Studierende, die einen beruflichen, familliären oder persönlichen Bezug zum Steinkohlebergbau vorweisen können, heißt es in einer Mitteilung der Studienstiftung.

Die Höhe der Förderung beträgt demnach monatlich 300 Euro über zwei Semester. Bewerbungsfrist ist der 25. September 2019.

www.studienstiftungsaar.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung