1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Sparkassenverband verschiebt Wiederwahl des Chefs

Steuerverfahren : Sparkassenverband verschiebt Wiederwahl

() Der Verdacht der Steuerhinterziehung gegen Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gefährdet dessen Pläne für eine zweite Amtszeit an der Spitze des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands. Der DSGV hat die eigentlich für gestern geplante Wiederwahl seines seit 2012 amtierenden Chefs erst einmal abgeblasen.

Der Verband will den Ausgang des Strafprozesses abwarten, der auf Fahrenschon vor dem Münchner Amtsgericht zukommt. Er hatte eingeräumt, seine Steuererklärungen für 2012 bis 2014 erst 2016 eingereicht zu haben.