1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Skepsis über planmäßige Eröffnung des BER beim zuständigen Landrat

Hauptstadtflughafen : Skepsis über planmäßige Eröffnung des BER

Berichte über Baumängel im Terminal des neuen Hauptstadtflughafens machen den zuständigen Landrat skeptisch, was die geplante Eröffnung im Oktober 2020 angeht. „Ich habe Magengrummeln“, sagte Stephan Loge im ARD-Magazin „Kontraste“.

Der SPD-Politiker erinnerte an frühere geplatzte Eröffnungstermine: „Wir haben da so ein bisschen Déjà-vus.“ Die Flughafengesellschaft bekräftige, die Eröffnung 2020 sei nicht gefährdet. Loge untersteht das für den BER zuständige Bauordnungsamt. Es verhinderte 2012, dass der Flughafen in Betrieb ging, ohne fertig zu sein. Seit einigen Wochen gibt es Berichte, nach denen auch der Termin 2020 bedroht wäre, wenn es für bestimmte Dübel im Terminal keine Einzelfallzulassung gebe. Der Flughafen bestätigte, dass für Befestigungslösungen noch Zulassungen fehlten.