Saudi Arabien hebt Benzinpreis um 80 Prozent an: Saudi Arabien erhöht Preis für Benzin um 80 Prozent

Saudi Arabien hebt Benzinpreis um 80 Prozent an : Saudi Arabien erhöht Preis für Benzin um 80 Prozent

() Das Königreich Saudi-Arabien startet mit wirtschaftlichen Reformen ins neue Jahr und führt eine Mehrwertsteuer ein. Auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) werden viele Produkte und Dienstleistungen teurer. Das ölreiche Saudi-Arabien erhöht zudem die Benzinpreise um 80 Prozent. Angesichts sinkender Ölpreise wollen Saudi-Arabien und die VAE die Staatseinnahmen auf eine breitere Basis stellen und für stabile Finanzen sorgen. Auf zahlreiche Produkte wie Nahrung, Getränke, Transport, Übernachtungen, Immobilien und Benzin sei seit dem 1. Januar daher eine Mehrwertsteuer in Höhe von fünf Prozent fällig, teilten die zuständigen Steuerbehörden der beiden Staaten mit.

Vor zwei Jahren hatten sich die Finanzminister des Golfkooperationsrates (GCC) auf eine flächendeckende Einführung der Mehrwertsteuer geeinigt. Zum 1. Januar setzen zunächst nur Saudi-Arabien und die VAE den Beschluss um. Die restlichen GCC-Länder Kuwait, Bahrain, Katar und der Oman wollen die Mehrwertsteuer im Verlauf der kommenden beiden Jahre einführen. Saudi-Arabien ist einer der größten Ölexporteure der Welt. Das Land stellte mit der „Vision 2030“ eine umfassende Reform vor.

Mehr von Saarbrücker Zeitung