1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Sanierung bei Thyssen-Krupp wird 3000 Jobs im Stahlgeschäft kosten

Mehr als jede zehnte Stelle : Thyssen-Krupp streicht 3000 Jobs im Stahlbereich

Thyssen-Krupp will sein Stahlgeschäft mit dem Abbau von 3000 Stellen sanieren. Dabei sollen betriebsbedingte Kündigungen dem Konzern zufolge vermieden werden.

Das Unternehmen hatte im Stahlbereich Ende 2019 rund 28 000 Mitarbeiter.