Reinhard Störmer steht jetzt an der Spitze der Montan-Stiftung-Saar

Saarländische Stahlindustrie : Reinhard Störmer steht jetzt an Spitze der Montan-Stiftung

Die Nachfolge des verstorbenen Michael Müller bei der Montan-Stiftung Saar ist geregelt. Und die Führung von Dillinger Hütte und Saarstahl wächst weiter zusammen.

Reinhard Störmer ist zum Vorsitzenden des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar gewählt worden. Er ist damit Nachfolger des im Februar gestorbenen Michael Müller. Das teilte die Stahl-Holding-Saar (SHS) am Dienstag mit. Störmer gehört dem Kuratorium seit 2010 an und ist seit August 2010 sein stellvertretender Vorsitzender. Er ist auch Aufsichtsratsvorsitzender der Stahl-Holding.

Saarstahl-Technik-Chef Martin Baues ist nun auch Technikvorstand der Dillinger Hütte. Foto: Dirk Martin/Saarstahl AG

Die Aufsichtsräte der Holding und der Dillinger Hütte beschlossen zudem die Anfang Februar bekannt gewordenen Pläne für Änderungen an der Spitze des Unternehmens und der Dachgesellschaft. Demnach scheidet Bernd Münnich aus dem Vorstand der Dillinger Hütte sowie als Stahl-Holding-Geschäftsführer „mit sofortiger Wirkung“ aus, wie es in der Mitteilung heißt. Münnichs Ämter übernimmt Martin Baues, der bislang Technik-Vorstand von Saarstahl ist und dies auch bleiben soll. Baues verantwortet damit den Bereich Technik in beiden Stahlunternehmen. Diese Entscheidung entspreche der Strategie der Montan-Stiftung, das Zusammenwachsen der Dillinger Hütte und von Saarstahl voranzutreiben, sagte Störmer.

Mehr von Saarbrücker Zeitung