Ökostrom-Umlage sinkt 2018 nur leicht : Ökostrom-Umlage sinkt 2018 nur leicht

() Die Energiewende bleibt für Stromkunden teuer. Zwar sinkt die Ökostrom-Umlage für Strom aus Windkraft und Sonne 2018 minimal um 0,088 auf 6,792 Cent pro Kilowattstunde, wie die vier Netzbetreiber 50Hertz, Amprion, Tennet und Transnet BW gestern mitteilten.

Zugleich schlagen jedoch die Netzentgelte zum Ausbau der Stromtrassen sowie Begünstigungen für bestimmte Unternehmen zu Buche. Der leichte Rückgang des Strompreises 2018 macht aufs Jahr gerechnet nur wenige Euro Entlastung pro Haushalt aus.

Mehr von Saarbrücker Zeitung