Narkosemittel für Ferkelkastration erhält die Zulassung

Ferkelkastration : Narkosemittel erhält Zulassung

Für die umstrittene Kastration von Ferkeln sollen Bauern in Deutschland künftig das Narkosemittel Isofluran nutzen können. Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) bezeichnete das als „wichtigen Schritt“, um der Anforderung der Schmerz­ausschaltung nachzukommen.

In der Schweiz wird Isofluran regulär eingesetzt. Tierärzte sehen die Anwendung durch Laien aber kritisch.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung