Metaller begehren gegen zu lange Arbeitszeiten auf

35-Stunden-Woche : Metaller begehren gegen zu lange Arbeitszeiten auf

Die meisten Beschäftigten wünschen sich einer Umfrage zufolge eine 35-Stunden-Woche. Mit 67,9 Prozent würde eine große Mehrheit am liebsten 35 Stunden oder weniger pro Woche arbeiten, teilte die IG Metall unter Berufung auf eine Befragung von knapp 700 000 Beschäftigten aus den bei ihr organisierten Branchen mit. Jeder Fünfte wolle die Vollzeitarbeit auf weniger als 35 Stunden reduzieren. Das "Mantra" der Arbeitgeber - "Vollzeit plus Überstunden plus Flexibilität plus Leistungsdruck" - müsse durchbrochen werden, betonte IG-Metall-Chef Jörg Hofmann. Auch im IG-Metall-Bezirk Mitte, zu dem das Saarland gehört, klagten viele Beschäftigte über zu lange und nicht vorhersehbare Arbeitszeiten, erklärte Bezirkschef Jörg Köhlinger

Mehr von Saarbrücker Zeitung