Öffentlicher Nahverkehr: Mehr Kunden fürs Jobticket im Saarland

Öffentlicher Nahverkehr : Mehr Kunden fürs Jobticket im Saarland

(red) Seit der Einführung des verbesserten Tarifs im Saarländischen Verkehrsverbund (Saar-VV) hat sich die Zahl der Jobticket-Kunden um 1200 erhöht. „Das bedeutet, dass wir unseren Marketing-Plan zu 105 Prozent erfüllt haben“, sagte Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD).

In diesem Monat würden Schätzungen zufolge noch einmal 150 neue Nutzer hinzukommen. Das Jobticket ist ein auf Belange der Beschäftigten von Firmen, Verbänden und Behörden zugeschnittenes Tarifangebot, das gegenüber der Abo-Monatskarte preisgünstiger angeboten wird. Die Landesregierung beteiligt sich am Ausgleich der Mindereinnahmen, die durch die Rabattierung entstehen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung