Mammutaufgabe für Saarstahl-Chef Tim Hartmann

Umbau der Stahlindustrie im Saarland : Mammutaufgabe für Tim Hartmann

Der Chef von Saarstahl und der Dillinger Hütte, Tim Hartmann, packt ein heißes Eisen an. Ein Stück weit hängt auch sein persönliches Schicksal als Vorstandschef davon ab. Er will die beiden Unternehmen deutlich stärker zusammenführen, erreichen, dass sie wie eines denken, wie eines handeln.

Ziel ist eine gemeinsame Unternehmenskultur. Dazu gehört auch die Abschaffung von Doppelstrukturen. Die im Vergleich kleine saarländische Stahlindustrie muss ihre Stärken bündeln, um konkurrenzfähig zu bleiben. Wie viel Personal braucht man dazu noch? Das wird die entscheidende Frage sein. Saarstahl muss sich gegen die Krise in der Autoindustrie rüsten, Dillingen gegen Probleme im Absatz von Grobblech, die ständig wachsen. Die Realität gibt Hartmann recht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung