1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Lohnerhöhung Kfz-Gewerbe Saarland

Tarife : Lohnerhöhung im Kfz-Gewerbe Saar

(dpa) Die rund 6000 Beschäftigten im saarländischen Kfz-Gewerbe erhalten ab dem 1. August mehr Geld. Die Löhne und Gehälter würden um drei Prozent steigen, berichtete gestern die Gewerkschaft IG Metall.

Zudem erhalten die Arbeitnehmer als Einmalzahlung im August 230 Euro. Auch die Auszubildenden erhalten mehr Geld. Der neue Tarifvertrag kann frühestens am 31. Mai 2018 gekündigt werden. Gewerkschaftssekretär Josef Windpassinger nannte den Abschluss ein „gutes Ergebnis“.