1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Linke nimmt Stress ins Visier

Linke nimmt Stress ins Visier

() Handy, Arbeitszeiten, ständige Erreichbarkeit. All das sind für die Linke Faktoren für Arbeitnehmer, gegen die die Partei mit einer "Anti-Stress-Verordnung" vorgehen will. Ziel sei es, "Stressfaktoren und psychische Belastungen in einem Betrieb zu untersuchen", sagt die arbeitspolitische Sprecherin der Fraktion, Jutta Krellmann. Im Mai wird der Antrag im Bundestag beraten.

www.saarbruecker-zeitung.de

/berlinerbuero