1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Luftfahrt: Letzter Versuch für Auffanggesellschaft bei Air Berlin

Luftfahrt : Letzter Versuch für Auffanggesellschaft bei Air Berlin

(dpa) Kurz vor dem Ende von Air Berlin wird ein letzter Versuch unternommen, um Tausende Mitarbeiter vor der Kündigung zu bewahren. Heute wollen sich Vertreter von Berlin, Nordrhein-Westfalen, Bayern, Arbeitsagentur und dem Bundeskanzleramt erneut zu Beratungen über eine Transfergesellschaft treffen. Das kündigte der Berliner Staatskanzleichef Björn Böhning gestern an. Er appelierte an den Bund, die Länder und Lufthansa, sich an der Transfergesellschaft zu beteiligen. Die insolvente Air Berlin wird derweil weiter zerschlagen: Für die Tochtergesellschaft Leisure Cargo ist mit der Firma Zeitfracht ein Käufer gefunden.

Noch keine Entscheidung gibt es über die Zukunft der Technik-Tochter, an der Zeitfracht ebenfalls interessiert ist. Auch die Verhandlungen mit dem Billigflieger Easyjet dauern seit Wochen an, bisher ohne Ergebnis. Große Teile von Air Berlin sollen an Lufthansa gehen.

(dpa)