1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Firmengründer: Leer gefegter Arbeitsmarkt belastet Existenzgründungen

Firmengründer : Leer gefegter Arbeitsmarkt belastet Existenzgründungen

Angesichts des boomenden Arbeitsmarkts wagen immer weniger Menschen in Deutschland den Schritt in die Selbstständigkeit. Die Zahl der Existenzgründer sank 2017 im Vergleich zum Vorjahr unerwartet deutlich um 17 Prozent auf das Rekordtief von 557 000, wie aus dem am Dienstag veröffentlichten „Gründungsmonitor“ der staatlichen Förderbank KfW hervorgeht.

Der Arbeitsmarkt belastet auch die Gründer. Sie haben zunehmend Probleme, Mitarbeiter zu finden. Mit einer Trendwende in diesem Jahr rechnet die KfW nicht.