Kranbauer Terex verkauft Werk Zweibrücken an Tadano in Japan

Krangeschäft : Terex verkauft Werk Zweibrücken

Der Kranhersteller Terex hat seinen Standort in Zweibrücken und die Marke Demag verkauft. Das teilte Terex mit.

Die Mobilkransparte soll  künftig zum japanischen Konzern Tandano gehören. Tadano spricht von einer strategischen Investition in Zweibrücken und von großem Wachstumspotenzial. Terex werde Teil eines globalen Kranunternehmens, „dessen Produkte und Kompetenzen sich mit ihren eigenen perfekt ergänzen“, heißt es in der Terex-Mitteilung. Der Kaufpreis beträgt 215 Millionen Euro. 2018 hatte Terex ein Sparprogramm verkündet. Die 1600 Beschäftigten in Zweibrücken sollen heute auf einer Betriebsversammlung über die Pläne informiert werden. Der Verkauf soll bis Mitte des Jahres vollzogen werden. Die Demag-Mobilkransparte gehörte 20 Jahre lang zu Terex.

Mehr von Saarbrücker Zeitung