Kommentar zum Plastikmüll

Kommentar : Müllvermeidung bleibt vorrangig

Natürlich ist es richtig und wichtig, den illegalen Müllexport einzugrenzen. Vorrangiges Ziel muss aber weiter die Müllvermeidung bleiben. Bei vielen Verpackungen stellt sich beispielsweise die Frage, warum sie zusätzlich in Folie eingepackt sein müssen.

Und warum nicht viel mehr Mehrweg-Systeme in den Markt gebracht werden. Auch muss es Forschungsziel sein, nicht nur neue Kunststoffverbindungen zu finden, sondern auch Möglichkeiten, diese wieder zu trennen. Und selbst wenn dies nicht möglich ist, ist es unbegreiflich, warum der Plastikmüll mit hohem Energieaufwand auf Deponien in Asien gebracht wird, anstatt vor Ort in Heizkraftwerken verbrannt zu werden.