Kommentar zu Deutsche Bahn: Ab jetzt gilt’s, Herr Scheuer

Kommentar : Ab jetzt gilt’s, Herr Scheuer

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat das „Jahrzehnt der Schiene“ ausgerufen. Ob das gut geht? Die Zahl ist zweifellos beeindruckend: 86 Milliarden Euro sollen bis 2030 in die Sanierung und Modernisierung der Deutschen Bahn fließen.

Allerdings relativiert sich die gewaltige Summe, wenn man bedenkt, dass die Bahn lange Zeit regelrecht kaputt gespart wurde. Sichtbar in maroden Brücken und baufälligen Bahnhöfen. Besserungen wird es nicht über Nacht geben. Zumal das viele Geld erst mal konkret verplant und verbaut werden muss. Der langwierige Prozess dürfte Reisenden noch viel Geduld abverlangen. Immerhin, wurden die Weichen für eine deutliche Aufwertung endlich gestellt. Ab jetzt gilt’s, Herr Scheuer.