1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Fachkräfte: Klage über geringe Tarifbindung im Handwerk

Fachkräfte : Klage über geringe Tarifbindung im Handwerk

„Ein positives Gesamtbild des Handwerks tut Not“, sagte Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger am Mittwochabend in Saarbrücken auf einer Podiumsdiskussion zum Thema Fachkräftesicherung im Handwerk. Zwar gehe es dem Handwerk so gut wie schon seit Jahren nicht mehr, sagte Helmut Dittke, Vorstandsmitglied der Gewerkschaft IG Metall. Dennoch denkt dem Index des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zufolge jeder zweite Handwerker darüber nach, in die Industrie oder den Handel zu wechseln. Lediglich ein Drittel der jungen Fachkräfte verbleiben nach ihrer Ausbildung im Handwerk.

Ein„ tevsoiips mblseiGtda eds sakreHwdn ttu ,Nto“ aegts iitstfsntcnhrriimeWas nkAe hRelegrni am edahionwtcbtM ni ncbakSreraü auf erien sdoksomiiPdussuni muz Tmhae tshrgracFicnkefueäh mi .wHaekrnd wZr a egeh es med waeknHrd os gut iwe honsc siet Jraenh hitcn me,rh stage tmHuel ,tietkD listsgdmdtVnreiao red ehkaetcwsfGr IG t.Mllae Dochenn netd k mde eIdnx sed hetuecsnD hdfteesswsenbcarkuG B)G(D lfgezuo jrede ewizet ardHwnkree rüdbare cah,n in die irsIduent roed den neladH uz e.ehswnlc cdgieLhli ine elitDrt erd jnneug fckeFtahrä lnevibeerb hcan ierhr lnbidsuAug im eHa.nrdwk

N„ur 03 rzPnteo rde hBsttgäecinef nrdeew anch rfTai ,zea“tblh kltgeaeb Detitk dun rfoetrde inee kretseär u,fradngbTnii um eid rfntakiheuehrccsFgä zvn.teoierbrnau Bdren en,eWrg sPnitäedr erd nsmwamHakkdeerr, ftwrrüoebte udscauhr ieen kräreset uagdinTfrinb, feerordt rbea edi fcwkereGtshnae zu erkestmrä mneatgeEgn ürdfa ufa. hoestrTn mitcdSh mov DGB hnziRlalPenda/nS-aaldfra mhcta dggaene enei eemandnlg teBhsaritefc der Hneadrsengwknnnui .sua hcoels Vrgtäeer szßnlcaeieubh.